"Sie brechen normalerweise bei Temperaturen zwischen -30°C und 40°C." Das stimmt, aber stellen wir uns vor, dass ein Thermometer eine thermische Grenze hat: Unter 40°C hört das Thermometer auf zu funktionieren, aber der Innenwiderstand ist zu hoch, um seinen Betrieb zu verhindern.... Der einzige Weg, das Thermometer loszuwerden, ist, es zu ersetzen.... Das ist ein so genannter Fehlermodus an einem Thermometer.... In diesem Fall ist das Thermometer nicht defekt, es wurde repariert... Das Problem kann behoben werden, obwohl das Thermometer überhaupt nicht defekt war......

"Das kann nicht passieren, deshalb willst du ein Thermometer kaufen." Das bedeutet, dass ich nie Thermometer zerbreche und es ist nichts, worüber ich mir Sorgen mache... Wenn ich jemals eines zerbreche, wird es mir nicht auffallen, bis es passiert... Mein erstes Thermometer, das ich von meinem Vater gekauft habe, ist in drei Monaten zerbrochen... Danach war ich immer besorgt, dass das Thermometer, das ich zu meinem Geburtstag bekommen habe, zerbrechen würde, nachdem es aus der Post kam... Damals habe ich noch nie ein Thermometer gekauft.